+49 (0) 201 . 52 37 837 info[at]reiterportal24.de

Ein neues Talent gibt sich in diesem Jahr bei der APASSIONATA-Tournee „Im Bann des Spiegels“ die Ehre: Die Kunst von Nina Lill, einer im Turniersport sehr erfolgreichen Westernreiterin, ist in der Show zu bewundern. Obgleich sie schon häufig im Rahmen von Messen und anderen Reitsportevents aufgetreten ist, hat die große Tour von APASSIONATA einen anderen Stellenwert. Über acht Monate hinweg wird die 27-jährige Pfälzerin fast jedes Wochenende in einer anderen Stadt mit ihrem Quarter Horse „Jewel“ auftreten. Ein Zeitplan, an den sich Reiter und Pferd erst gewöhnen müssen. Doch der Einsatz lohnt sich, wie sich schon in den ersten Showstädten zeigte! Mit tosendem Applaus wird jeder der atemberaubend schnellen Spins des Western-Paares belohnt, das größte Lob für die harte Arbeit. Doch die anmutige Amazone ist auch abseits der Show in der Reiterszene wohlbekannt: Gemeinsam mit Wallach „Jewel“ wurde sie 2009 Europameisterin im Team und einzeln im „Reining“, einer Abfolge schwieriger Manöver im Galopp. Ein Jahr zuvor gewann sie in Kreuth bei Nürnberg mit dem hübschen Fuchs das Derby-Championat – und die Erfolgsserie von Nina Lill setzt sich immer weiter fort. In einem kurzen Interview erzählt sie, wie das Westernreiten ihr Herz eroberte und was es heißt, bei APASSIONATA dabei zu sein:

Foto: Apassionata - Westernreiten / western riding

Foto: Apassionata – Westernreiten / western riding

Wie bist du zum Western-Sport gekommen?
Westernreiten ist meine große Leidenschaft, seit ich 10 Jahre alt bin. Zuerst bin ich Ponys geritten und habe mich auch am englischen Reitstil versucht. Aber über meine Mutter und meine erste Quarter Horse-Stute „Robins“ entdeckte ich das Westernreiten für mich und bin dabei geblieben. Diese energiegeladene Reitweise entspricht einfach meinem Charakter und ist so zu einer absoluten Passion geworden!

Foto: Apassionata - Freiheitspferd und Tuchartistin / Liberty horse with silk act

Foto: Apassionata – Freiheitspferd und Tuchartistin / Liberty horse with silk act

Was ist das Besondere an deinem Pferd „Jewel“?
„Jewel“ ist von meiner Mutter selbst gezogen und wirklich ein Ausnahmepferd. Während seiner Ausbildung haben wir schnell gemerkt, dass sehr viel mehr als ein reines Freizeitpferd in ihm steckt und ihn entsprechend gefördert. Er war von Anfang an unser Liebling und ist es bis heute geblieben. „Jewel“ ist unglaublich kooperativ und weiß genau, wann er 100% geben muss. Mit ihm bin ich 2009 auch Europameisterin im Reining geworden! Um so etwas zu erreichen, muss man schon einen ganz besonderen vierbeinigen Partner haben. Das ist auch der Grund, aus dem ich ihn zu APASSIONATA mitnehme – er ist einfach der Beste!

Foto: Apassionata - Comedy-Pferd „Simba“ / comedy horse „Simba“

Foto: Apassionata – Comedy-Pferd „Simba“ / comedy horse „Simba“

Was bedeutet es für dich, bei APASSIONATA dabei zu sein?
APASSIONATA bedeutet für mich, mit tollen anderen Reitern eine unvergessliche Zeit zu erleben und auch, mich mit „Jewel“ zusammen weiter zu entwickeln. Ich bin natürlich schon auf mehreren Shows geritten, aber eine so große und lange Tournee durch Europa haben wir noch nie mitgemacht. Es ist für mein Pferd und mich ein großes Abenteuer.

 

Die neue APASSIONATA Show „Im Bann des Spiegels“:
Wie immer bei APASSIONATA erwartet die Besucher mit „Im Bann des Spiegels“ ein einmaliges Zusammenspiel aus Reitkunst der Superlative, in Szene gesetzt durch wundervolle Kompositionen aus zauberhaften Lichtinstallationen, Bühneneffekten und emotionsgeladenen Rhythmen, Melodien und Tanzchoreografien. Neu sind diesmal Einlagen hochkarätiger Akrobatik auf und über der Erde, ebenso wie die Performance einer Ikone der Westernreiterei. Erstmals treten überdies niedliche Welshponys in der Show auf, und auch die große Freiheitsdressur überrascht, begeistert und berührt! Auf diese Weise möchte sich das APASSIONATA-Team einmal mehr selbst übertreffen und bis Juni 2016 Zuschauer in 30 Städten Europas im wahrsten Sinne in den Bann ziehen!

Weitere Details, den Tourplan sowie Bildmaterial finden Sie unter http://www.apassionata.com/im-bann-des-spiegels/?utm_source=Reiterportal%2024&utm_medium=PR-Text&utm_campaign=apa%2013%20National

Mehr Informationen unter http://www.apassionata.com/im-bann-des-spiegels/?utm_source=Reiterportal%2024&utm_medium=PR-Text&utm_campaign=apa%2013%20National

 

Quelle: APASSIONATA GmbH

Foto: Apassionata/ Logo APASSIONATA Im-Bann-des-Spiegels

Diessen/Obb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13912/-DiessenObb

Hünxe-Drevenack
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14233/Fahrturnier-mit-Wertung-zum-Huenxe-Drevenack

Leipzig-Markkleeberg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14030/Breitensportveranstaltung-Leipzig-Markkleeberg

Münster-Handorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13733/-Muenster-Handorf

Verden
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14170/Klassisch-barockes-Reitturnier-nach-WBO-mit-der-Verden

Wernburg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14079/-Wernburg

Wuppertal-Gelpe
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13973/WBO-Dressurturnier-auf-Aussenplaetzen-Wuppertal-Gelpe

Aerzen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14195/-Aerzen

Alfhausen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14012/-Alfhausen

Altenberge
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13741/Fahrturnier-mit-Wertungspruefungen-WB-zum-Muensterlaender-Mannschafts-Cup-der-Kl-A-und-gem-WBO-Altenberge

Bad Birnbach/Ndb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13905/-Bad-BirnbachNdb

Baindt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13805/mit-PSK-Meisterschaft-Oberschwaben-Junioren—Dressur-Baindt

Bensheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14047/Jubilaeums-Turnier-Bensheim

Beverungen-Würgassen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13742/mit-Qualifikationen—zum-Junioren-Springfoerder-Cup-20162017-der-Volksbank-Paderborn-Hoexter-Detmold—Sparkassen-Cup-2016-Beverungen-Wuergassen

Bielefeld-Jöllenbeck
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13691/-Bielefeld-Joellenbeck

Breuberg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14038/Dressurturnier-mit-Wertungspruefungen-zur-Kreismeisterschaft-des-KRB-Odenwald-Breuberg

Burgstädt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13952/Voltigierturnier-KKJS-Mittelsachsen-Burgstaedt

Centre Equestre Kobenbour
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14251/-Centre-Equestre-Kobenbour

Colmnitz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13944/Finale-Gebirgscup-2016—Preis-der-Ostsaechsischen-Sparkasse-Dresden-Colmnitz

Dahn
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13835/-Dahn

Diedersen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14193/-Diedersen

Donndorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14367/-Donndorf

Dortmund-Süd
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13734/mit-Qualifikation-zum-4-DFZ-Friesen-Cup-Dortmund-Sued

Edewecht-Portsloge
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14010/39-Reitturnier-mit-Qualifikationen-zur-KM-des-KRV-Ammerland-2016-und-zum-Erster-grosser-FAB-Amateur-Cup–Der-Norden-Finale-im-RTC-Timmel-v-09-11122016-Edewecht-Portsloge

Eisfeld
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14270/-Eisfeld

Emden
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14001/-Emden

Fröhnerhof
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13833/-Froehnerhof

Gehrden-Lemmie
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14187/Pferdeleistungsschau-Gehrden-Lemmie

Gerstetten
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13774/-Gerstetten

Glaubitz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13949/Kreismeisterschaft-Dressur-und-Springen-Kreis-Meissen-Glaubitz

Goch-Heidhausen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13969/-Goch-Heidhausen

Gundelsheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13779/-Gundelsheim

Hänigsen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14214/-Haenigsen

Heiden
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13718/Reit–und-Springturnier-2016—FAB-Amateur-Cup-2016-Dressur-und-Springen—Qualifikation-zum-BEWITAL-Junior-Cup-Heiden

Hessisch Lichtenau
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14065/mit-Wertungspruefungen-fuer-die-Kreismeisterschaft-des-KRB-Werra-Meissner-Hessisch-Lichtenau

Hohenböken
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13983/-Hohenboeken

Hungenroth/Berghof
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13837/Bezirksmeisterschaften-Nahe-Hunsrueck-HungenrothBerghof

Immenhausen-Gut Waitzrodt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14073/CIC1-und-nationale-Pruefungen-Immenhausen-Gut-Waitzrodt

Kassel
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14061/Breitensportliche-Veranstaltung-Kassel

Klettgau-Bühl
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13798/-Klettgau-Buehl

Ladbergen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13746/Reitturnier-Ladbergen

Limbach
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14007/-Limbach

Lorup
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14004/Fahrturnier-mit-Bezirksmeisterschaften-und-Ems–Vechte-Cup-2016-Lorup

Mahlsdorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14069/-Mahlsdorf

Mainz-Bretzenheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13826/Finale-Junioren-Foerder-Cup-Rheinland-Pfalz-Dressur-Finale-Nuenberger-Burg-Pokal-Junioren-Rheinland-Pfalz-2016-und-Qualifikation-Senioren-Cup-Pfalz-RheinhessenSaar-Mainz-Bretzenheim

Massenhausen/Obb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13904/-MassenhausenObb

Neuenstein- Obergeis
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14058/Dressurturnier-mit-Kreismeisterschaften-Dressur-LK-45-des-KRB-Hersfeld-Rotenburg-Neuenstein–Obergeis

Oberviechtach/Opf.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13914/-OberviechtachOpf

Orscholz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13957/2-WBO-Turnier-Orscholz

Paaren/Glien (MAFZ-Erlebnispark)
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13936/16-Fahrturnier-im-Rahmen-des-Paarener-Pferdesommers-mit-Landesmeisterschaft-Einspaenner-Pferde-U-25-und-Einspaenner-Ponys–mit-Allianz-Vertretung-C-Hahn-Fahrsport-Trophy-mit-Sattlerei-Hase-Einsteiger-Cup-mit-IG-Fahrsport-BBG-Theorie-Pruefung-mit-Warm-U-PaarenGlien-MAFZ-Erlebnispark

Parkentin
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14252/Cross-Country-Future-Cup-Parkentin

Reckahn
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13933/Springturnier-Reckahn

Ringstedt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14229/Pferdeleistungsschau-Ringstedt

Rotenburg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14203/Pferdeleistungsschau-Rotenburg

Sedlitz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13926/42-Dressur–und-Springturnier-Sedlitz

Siegen-Breitenbach
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13729/Dressurturnier-ACHTUNG-Nennungen-sind-nur-ueber-NeOn-moeglich-Siegen-Breitenbach-

Sprendlingen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14023/85-Jahre-RFV-Sprendlingen—Jubilaeumsturnier-mit-Kreismeisterschaften-des-KRB-Offenbach-Springen-LK-56-Dressur-LK-34-Sprendlingen

St.Wendel, Gestüt Welvert
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14075/Pferd–Mensch-2016-StWendel-Gestuet-Welvert

Stollhamm
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14006/-Stollhamm

Stutensee-Friedrichstal
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13782/-Stutensee-Friedrichstal

Uetzingen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14221/-Uetzingen

Uslar – Vahle
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14224/PLS—39-Reit–und-Springturnier-Uslar—Vahle

Verden
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14201/VerdianaBV-Reiten-mit-Verdener-Cross-Trophy-Verden

Wallrabenstein
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14062/Dressurturnier-Wallrabenstein

Wilhelmshaven
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13992/-Wilhelmshaven

Bad Segeberg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14261/-Bad-Segeberg

Berlin-Malchow
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14263/Reit–und-Springturnier-Berlin-Malchow

Brünst/Mfr.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13910/-BruenstMfr

Bühren-Breckerfeld
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13711/Grosses-Reit–und-Springturnier-Buehren-Breckerfeld

Delbrück
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13699/mit-Qualifikation-zum-Junioren-und-Junge-Reiter-Springfoerder-Cup-20162017-der-Volksbank-Paderborn-Hoexter-Detmold—Finale-WWB-Entertainment-Cup-2016-powered-by-Autohaus-Gellermann—Qualifikation-zur-Raiffeisen-Trophy-2016-Delbrueck

Destel
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13694/mit—Wertungen-zum-Merkur-Cup-2016—Barre-Stilpokal-Finale-Destel

Duderstadt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14184/-Duderstadt

Düren – An der Kuhbrücke
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14021/RHEINISCHE-MANNSCHAFTS-CHAMPIONATE—Landesturnier-Rheinland-2016-Dueren—An-der-Kuhbruecke

Eckolstädt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14080/LBE-Ue40-Qualifikation-zum-Foederpokalpokal-der-Thueringer-Junioren-und-Finale-BaSu-Cup-2016-Eckolstaedt

Ellwangen-Rindelbach
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13801/mit-Qualifikation-zum-NUeRNBERGER-Burg-Pokal-der-Junioren-Ellwangen-Rindelbach

Emkendorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13846/-Emkendorf

Freyenstein
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14245/65-Reit–Spring–und-Fahrturnier-mit-Kreismeisterschaft-Springen-OPR-sowie-Vierkampf-Freyenstein

Göttingen- Holtensen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14180/Pferdeleistungsschau—Dressurturnier-Goettingen–Holtensen

Groß Parin
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13852/mKM-RB-Ostholstein-2016-Pferde-uPonys-LK-4-6-Gross-Parin

Großbardorf/Ufr.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13911/-GrossbardorfUfr

Gütersloh
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13725/-Guetersloh

Hamburg-Schiffbek
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13866/-Hamburg-Schiffbek

Heidelberg-Kirchheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13778/mit-Jugendfoerderpruefungen-Nordbaden-Heidelberg-Kirchheim

Hildesheim- Marienburg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14216/Pferdeleistungsschau-Hildesheim–Marienburg

Karlstein-Großwelzheim/Ufr.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13907/-Karlstein-GrosswelzheimUfr

Kiel-Melsdorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14487/mStadtmeisterschaft-dRB-Kiel-Kiel-Melsdorf

Korbach-Lelbach
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14025/mit-Wertung-zum-Sparkassen-Cup-Waldeck-Frankenberg-Korbach-Lelbach

Lahr-Langenwinkel
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13784/-Lahr-Langenwinkel

Landesbergen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14167/-Landesbergen

Laubach
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14052/mit-Bezirksmeisterschaften-des-BRB-Oberhessen-Mitte-und-mit-Wertung-zur-Springsportfoerderung—Mittelhessen-Tourde-Wertung-zum-OHM-Cup-DressurSpringen-und-Sichtung-zum-Linsenhoff-Foerderpreis-Laubach

Leeheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14067/mit-Finale-FLORIG-CUP-2016-Finale-SPARKASSEN-STIFTUNG-JUGEND-CUP-2016-und-mit-Wertung-des-HSSC-Leeheim

Lengenfeld/Vogtl.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13946/55-Dressur–und-Springturnier-50-Jahre-RFV-Lengenfeld-eV-Qualifikation-W-Seineke-PARTNER-PFERD-Cup-20162017-Qualifikation-und-Finale-Piehler-YOUNGSTER-Tour-2016-und-Finale-ecora-Reiter-Tour-2016-LengenfeldVogtl

Löwenstedt
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14482/mWarsteiner-Reitsportfoerderung-uQualif-LVM-Cup-2016-Loewenstedt

Niederneisen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13842/mit-Finale-Rhein-Westerwald-Cup-2016-Niederneisen

Niederoderwitz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13945/Qualifikation-FAB-Tour-Dressur-und-Springen-Finale-Oberlausitzer-Hunter-Trophy-Finale-2-Ostsaechs-Breitensport-Nachwuchscup-Wertungsturnier-KM-Goerlitz-Niederoderwitz

Oerlinghausen-Währentrup
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13738/Oerlinghauser-Springtage-mit—Lippische-Mannschaftsmeisterschaften-Springen-2016—Qualifikation-zum-Junioren-und-Junge-Reiter-Springfoerder-Cup-20162017-Volksbank-Paderborn-Hoexter-Detmold—Finale-Mannschaftsspringen-zur-Lippischen-Meisterschaft-Oerlinghausen-Waehrentrup

Ostbevern
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13707/–Qualifikation-zum-LVM-Youngster-Championat-20162017—Wertungswettbewerb-zum-Junior-Potts-Pokal-2016—Finale-zum-Junge-Dressur-Talente-Cup-2016-by-Braun-Waelzlager-Muenster-Ostbevern

Plöwen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14255/43-Reit–und-Springturnier-Ploewen

Recklinghausen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13727/Reit–und-Springturnier-2016—Finale-LVM-Beckmann-Dressurpferde-Cup—Sparkasse-Vest-Zukunfts-Preis—Qualifikation-zur-Kreismeisterschaft-2016—Qualifikation-zum-Seniorenreiten-im-Pott—Preis-der-Volksbank-Marl-Recklinghausen-eG—Qualifikation-zum–Recklinghausen

Reilingen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13813/nur-Fahren-mit-Baden-Wuerttembergische-Meisterschaften-der-Zweispaenner-Pferde-und-Pony-und-Einspaenner-Pferde-und-Pony-Reilingen

Schwanewede
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14246/-Schwanewede

Schwegenheim
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13831/-Schwegenheim

Sieversen – Rosengarten
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14217/Pferdeleistungsschau-Sieversen—Rosengarten

Soest-Ostönnen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13688/Sommerturnier-2016-mit—Wertung-zu-den-Kreismeisterschaften-des-KRV-Soester-Boerde—Qualifikation-zum-Clemens-Veltins-Gedaechtnispokal-Soest-Ostoennen

Steinfurt/Dumte
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13689/Reit–und-Springturnier-2016-SteinfurtDumte

Straubing/Ndb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13920/-StraubingNdb

Trochtelfingen
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13800/-Trochtelfingen

Wanzleben
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14055/-Wanzleben

Weilheim/Teck
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13815/Mit-Qualifikation-Oldie-Cup-2016-und-Wertungspruefungen-zum-PSK-Cup-2016-WeilheimTeck

Zoltingen/Schw.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13903/-ZoltingenSchw

Hofheim-Wallau
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14046/19-Wallau-Classics-2016-Springen-bis-Kl-S-und-Qualifikation-zum-Pferdesport-Journal-Cup-2016—Region-Hessen-Hofheim-Wallau

Holdorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14003/-Holdorf

Lastrup-Klein Roscharden
www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14008/CSI2CSI1CSIYH1-Lastrup-Klein-Roscharden

Münster-Schlossplatz
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14234/Turnier-der-Sieger-CSI4CSIYH1-und-nationale-Pruefungen-Muenster-Schlossplatz

Schenefeld
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14485/Sommerturnier-Schenefeld

Werne
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13686/–Finale-des-Nachwuchschampionats-des-KRV-Unna-Hamm—mit-Haflinger-Dressurpruefung-Kl-A-Werne

Zillhofen/Obb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13913/-ZillhofenObb

Hachenburg
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13836/-Hachenburg

Hart/Obb.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13919/-HartObb

Schüttorf
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/14015/mit-Kreismeisterschaften-PferdePonys-und-Qualifikation-zum-Grafschafter-Volksbank-Cup-2016-Schuettorf

Waldachtal-Heiligenbronn
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13797/nur-Springen-Waldachtal-Heiligenbronn

Kreuth/Opf.
http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/13922/-KreuthOpf

Quelle: FN-Neon

68. Landesturnier

(Bad Segeberg) Wo sonst wenn nicht beim Landesturnier in Bad Segeberg vom 8. – 11. September wäre der geeignete Standort, um erfolgreiche Pferdesportler und verdiente Pferdeleute zu ehren…. Danke sagen will der Pferdesportverband Schleswig-Holstein gleich mehreren Medaillengewinnern und Persönlichkeiten, die sich um den Pferdesport verdient gemacht haben.

Ein schier unglaubliches Engagement jährt sich beim 68. Landesturnier in Bad Segeberg zum 50. Mal. Herbert Spennemann, Ausbilder, Abteilungschef und „Vorreiter“ beim RV Zarpen „dirigiert“ seit 50 Jahren die Abordnungen seines Vereins im Abteilungswettkampf der RuFV Schleswig-Holsteins. Er ist der „Motor“ für den Teamgedanken. Am 1. Januar 1967 übernahm Spennemann als Reitlehrer die Ausbildung im Verein und seither haben Zarpener Reitabteilungen die Landeswettkämpfe häufig gewinnen können – sowohl bei den Junioren, als auch bei den JR/ Reiter-Abteilungen. Spennemanns Engagement für diese besondere und wertvolle Aufgabe ist herausragend. Mit mittlerweile 85 Lebensjahren ist der Ausbilder mit Herzblut, Leidenschaft und der Erfahrung aus Jahrzehnten an der Seite seiner Reiterinnen und Reiter. Dazu gehört ein kritischer Blick, Nervenstärke und das Gefühl für das richtige Maß an Motivation – und manchmal auch Trost und Aufmunterung….

Champions in den Mittelpunkt
Reiterinnen und Reiter aus Schleswig-Holstein haben die Landesfarben bei Deutschen und Europameisterschaften erfolgreich vertreten und 2016 waren es insbesondere die Junioren und Jungen Reiter, die mit nationalen und internationalen Erfolgen in Nationenpreisen und bei Championaten glänzen konnten: Im Preis der Besten, beim Offiziellen Deutschen Nationenpreisturnier in Hagen a.T.W., den Europameisterschaften und Deutschen Meisterschaften. Der jüngste Erfolg ist gerade mal eine Woche alt. Sven-Gero Hünicke von der Insel Fehmarn gewann DM-Gold bei den Jungen Reitern in Riesenbeck. Schleswig-Holsteins Champions und Medaillengewinner wurden vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein zum 68. Landesturnier nach Bad Segeberg zur Sonderehrung eingeladen und zwar mitsamt Eltern, Verwandten, Pferdebesitzern, Züchtern und Helfern, denn der Erfolg basiert immer auch auf dem Zusammenwirken vieler Menschen.

Landesturnier live!
Das geht vom 8. – 11. September ganz leicht. Am Donnerstag und Freitag ist der Eintritt frei, am Samstag und Sonntag kosten Karten wie in den Vorjahren 7,50, bzw. 8,50 Euro und gelten jeweils für den ganzen Tag. Wer ganz weit weg ist, hat die Chance, Sport pur vom Springplatz im Livestream bei www.pferd-und-sport.de im Livestream zu verfolgen.

Quelle: Comtainment GmbH

Foto: Janne Bugtrup/ Der Wettkampf der Reitabteilungen Schleswig-Holsteins zählt zu den Höhepunkten des Landesturniers in Bad Segeberg.

(Löwenstedt) – Jetzt ist es praktisch „amtlich“ – die Qualifikation zum LVM Cup Dressur und Springen in Schleswig-Holstein ist abgeschlossen. Mit der achten und letzten Station beim Turnier in Löwenstedt erreichten sechs junge Talente das Finale der Serie im Rahmen der Baltic Horse Show (6. – 9. Oktober) und ab jetzt gilt: üben, üben, üben!

Mit Noten zwischen 8,2 und 6,8 eroberten die sechs Spring- und Dressurtalente das Finale des LVM Cups in Löwenstedt und treffen nun im Finale auf die bereits quailifizierten Reiterinnen und Reiter aus den sieben voran gegangenen Etappen. Für das große Finale können sich ab sofort im Springen Lisa Handke (RFV Großenwiehe) und Cheetara, Ose Hinrichsen (Ostermooringer RFV) und Cerra, Hanna Schulenberg (RV Preetz u.U.) mit Lucie und Nachrückerin Lisa-Marie Bendschneider (RG Landgraben) mit Lacorada vorbereiten. Auf das Dressurfinale des LVM Cups dürfen sich Thora Rohweder (RuFV Gestüt Steendiek) mit Steensdieks Morgenstern Dalai und Franziska Haase (RTG Achtern Diek) mit Rusty freuen.

Und tatsächlich gilt ab jetzt, dass gründliche Vorbereitung das „A + O“ ist. In der internationalen Atmosphäre der Baltic Horse Show ist alles etwas spannender und anders, als auf ländlichen Turnieren und die große Halle ist eine richtige Bühne für die Junioren im Spring- und Dressursattel. Im Finale werden die einzelnen Vorstellungen öffentlich kommentiert, das schafft zusätzliche Aufregung. Wie in der Qualifikation geht es für die Springreiter am Samstag, 8. Oktober, um eine Stilspringprüfung Kl. Lund für die Dressurkandidaten am Sonntag in der Cellagon Dressur Matinée um eine Dressurprüfung Kl. L auf Trense.

Achtung Fotogewinnspiel für die LVM Cup-Teilnehmer!!!
Schicke uns Dein schönstes Bild, das im Rahmen des LVM Cups 2016 aufgenommen worden ist. Egal, ob lustiger Schnappschuss oder Sportfoto – die drei beliebtesten Fotoswerden bei der CSI Kiel – Baltic Horse Show 2016 präsentiert und erhalten dort einen besonderen Ehrenpreis. Alle Details was, wann zu tun ist gibt es unter www.baltic-horse-show.de

Quelle: Comtainment GmbH

 

1. Pferdeland-Niedersachsen-Tag

Verden. Nur noch zehn Tage, dann ist es soweit: Ministerpräsident Stephan Weil wird am Freitag, 9. September, zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr beim 1. Pferdeland-Niedersachsen-Tag in Verden die sogenannte „Verdener Erklärung“ entgegennehmen. Das Pferd ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Niedersachsen und stellt dies mit einem attraktiven Programm am 9. und 10. September in der Niedersachsenhalle unter Beweis. In erster Linie heißt es für alle, die sich mit Pferden und Ponys sowie der Zucht und dem Reitsport beschäftigen, Flagge zu zeigen und die Bedeutung des Pferdes eindrucksvoll darzustellen.

Am Freitag, 9. September, und Sonnabend, 10. September, dreht sich in der Niedersachsenhalle in Verden alles um das Thema Pferd als Wirtschaftsfaktor und damit auch seine Bedeutung für die Politik. Am Freitag wird der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast in der Niedersachsenhalle in Verden sein und aus der Hand von der bekannten TV-Moderatorin Sandra Maahn die „Verdener Erklärung“ entgegen nehmen. Dabei stehen ihr die Hengste des Celler Landgestüts zur Seite. Vorab und im weiteren Verlauf des Tages finden in der Niedersachsenhalle rasante und abwechslungsreiche Vorführungen und Demonstrationen statt.

Am Sonnabend erwartet die Besucher eine Podiumsdiskussion zum Thema „Das Pferd als Wirtschaftsfaktor in Niedersachsen“. Vertreter von Politik, Kammern, und Verbänden erläutern und diskutieren wichtige Aspekte. Darüber hinaus wird erneut ein buntes Rahmenprogramm die Zuschauer in seinen Bann ziehen.

Begleitet wird der 1. Pferdeland-Niedersachsen-Tag von einem abwechslungsreichen Ausstellerbereich, der Informationen und Buntgemischtes aus allen Bereichen der Welt der Pferde bietet.
Veranstalter des 1. Pferdeland-Niedersachsen-Tages in Verden sind die Industrie- und Handelskammern (IHK) Stade und Lüneburg-Wolfsburg, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die Pferdeland Niedersachsen GmbH mit ihren sechs Gesellschaftern Hannoveraner Verband, Oldenburger Zuchtverband, Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover, Pferdestammbuch Weser-Ems, Pferdesportverband Hannover und Pferdesportverband Weser-Ems. Diese Zusammenarbeit stellt eine Besonderheit dar, die es zuvor noch nicht gegeben hat, und signalisiert, wie breit das Thema Pferd als Wirtschaftsfaktor aufgestellt ist.

Info: www.pferde-land-niedersachsen.com.

Quelle: Hannoveraner Verband e.V.

WM der Vierspänner in Breda, WM im Orientierungsreiten in Segovia, DKB-Bundeschampionate in Warendorf und mehr

DKB-Bundeschampionate vom 31. August bis 4. September in Warendorf
Seit 1994 werden auf dem Gelände des Bundesleistungszentrums (BLZ) Reiten in Warendorf die DKB-Bundeschampionate ausgetragen. Auf fünf Plätzen ermitteln alljährlich rund 900 drei- bis siebenjährige Pferde und Ponys in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Fahren ihre Champions. Nirgendwo sonst kann man so viele hochtalentierte vierbeinige Nachwuchstalente bewundern.

Weitere Informationen unter www.dkb-bundeschampionate.de

Internationales Springturnier (CSI2*) vom 1. bis 4. September in Ising am Chiemsee
Hochkarätiges Reitturnier und unterhaltsame Marktwoche lautet das Rezept beim Pferdefestival am Chiemsee. In der ersten von zwei Wochen warten im Parcours Springprüfungen bis Zwei-Sterne-Niveau auf die Besucher. Höhepunkt ist der große Preis am Sonntagnachmittag. Insgesamt werden in Ising bis zum 11. September über 300 Pferdesportler aus der ganzen Welt erwartet: Internationale Stars aus über 20 Nationen und bayerische Spitzenreiter kämpfen in über 40 Spring- und Dressurprüfungen um Siege und Platzierungen.

Weitere Informationen unter www.chiemseepferdefestival.de

Auslandstarts

Weltmeisterschaften der Vierspännerfahrer vom 31. August bis 4. September in Breda/NED
Michael Brauchle (Lauchheim); Rainer Duen (Minden); Mareike Harm (Negernbötel); Rene Poensgen (Escheiler); Christoph Sandmann (Lähden); Georg von Stein (Modautal).

Weitere Informationen unter www.outdoorbrabant.nl

Weltmeisterschaften im Orientierungsreiten (TREC) vom 1. bis 3. September in Segovia/ESP
Senioren: Bettina Klingmüller mit Barlo (Ofterdingen), Meike Lefevre mit Amur (Sulz-Hopfau), Thomas Ramspeck mit Samira (Feldkirch/Österreich), Teresa Richwien mit Leila (Züsch), Jessica Schneider mit Saygak (Alterkülz) und Jenny Stemke mit Koriana (Oberndorf). Junioren und Junge Reiter: Melanie Becker mit Indigo (Kobern-Gondorf), Celine Dupont mit Odara (Otzenhausen), Imke Hellwig mit Rainbow Noel (Boppard), Franziska Kunz mit Bijou (Leisel), Anna Maria Schmitt mit Kasimir (Ludwigshafen) und Bianca Wielatt mit Porteno (Michelbach).

Weitere Informationen unter www.pferd-aktuell.de/orientierungsreiten und www.rfhe.com/trec-2

Europameisterschaft Distanzreiten Junioren/Junge Reiter vom 2. bis 4. September in Rio
Frio/POR Moira Al Samarraie (Rotenburg); Nayla Al Samarraie (Rotenburg); Clara Haug (Waren).

Weitere Informationen unter www.rio-frio.eu

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 31. August bis 4. September in Brüssel/BEL
Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); Katharina Offel (LT Puth/NED).

Weitere Informationen unter www.stephexmasters.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 2. bis 4. September in Beijing/CHN
Marco Kutscher (Bad Essen); Christian Ahlmann (Marl); Ludger Beerbaum (Riesenbeck).

Weitere Informationen unter www.equinechina.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 31. August bis 4. September in Humlikon/SUI
Holger Hetzel (Goch); Leonie Krieg (Villingen-Schwenningen); Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen); Matthias Lienhop (Zollikon/SUI); Tobias Meyer (Neunkirchen Seelscheid); Björn Nagel (Friedrichskoog); Gerrit Nieberg (Sendenhorst); Lars Nieberg (Sendenhorst); Maximilian Schmid (Utting); Philipp Schober (Rothenburg); Linda Marschall (Donaueschingen).

Weitere Informationen unter www.csi-humlikon.ch

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI4*) vom 1. bis 4. September in Burghley/GBR
Bettina Hoy (Rheine).

Weitere Informationen unter www.burghley-horse.co.uk

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung
CEI2*Dobrodzien/POL vom 1. bis 3. September, www.dolinagawora.pl
CSI2*/CSIV-B Arezzo/ITA vom 31. August bis 4. September; www.arezzoequestriancentre.com

Quelle: FN-press

Ansbach – Das Ansbacher Weekend rückt näher, und der Verband der Reit- und Fahrvereine Franken e.V. freut sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer.  Das Jugendturnier ist ein Highlight für alle fränkischen Reiterinnen und Reiter. Von der Führzügelklasse bis zur Dressur und dem Springen in der schweren Klasse ist alles geboten. Sehr beliebt sind auch die Gelände- und Mannschaftsprüfungen. Insgesamt haben sich wieder ein Vielzahl an Reitern und Reiterinnen angekündigt.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Es gibt leckere Gerichte aus dem Wok.  Neben dem Sport darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Am Freitag findet nach der Aktivenbesprechung ein gemütlicher Sektempfang um 20.30 Uhr statt. Samstagabend gibt es dann eine Party mit guter Musik und ganz viel Disco.

In diesem Jahr fungiert das Ansbacher Weekend auch wiederum als Austragungsort für anspruchsvolle Cupwettbewerbe, wie den Eggersmann Junior Cup 2016 – Munich Indoors, welcher am Freitagnachmittag, 16.30 Uhr ausgetragen wird. Beim Eggersmann Junior Cup handelt es sich um eine Stilspringprüfung der Kl. M* mit Idealzeit.

Die beiden besten Junioren/Junge Reiter der Leistungsklassen 2, 3 oder 4 qualifizieren sich dort für das Finale bei den Munich Indoors vom 10.-13.11.2016.

Der Sieger und vor allem dessen Pferd dürfen sich über einen Gutschein der Firma Eggersmann freuen.

Hinter dem Eggersmann Junior Cup stehen die Futtermittelexperten von Eggersmann, einem Unternehmen mit Sitz in Rinteln, das seit über 40 Jahren spezialisiert ist auf Pferdefutter für jeden Bedarf. Zum Service zählen individuelle Beratung und Futtermittel individuell auf jedes Pferd zugeschnitten.

Alle weiteren Infos unter www.engarde.de und www.eggersmann.info

Quelle: EN GARDE Marketing GmbH

Titelverteidigerin fällt wegen Verletzung ihres Pferdes aus / Claudia Schmidt rückt nach

Warendorf (fn-press). Die Austauschwelle in den deutschen Championatsteams reißt nicht ab. Nun hat es Hannelore Brenner (Wachenheim) getroffen. Die aktuell erfolgreichste deutsche Para-Dressurreiterin und zweifache Goldmedaillengewinnerin von 2012 muss kurzfristig auf ihren Einsatz bei Paralympics in Rio (7. bis 18. September) verzichten, da sich ihr Trakehner Kawango verletzt hat. An ihrer Stelle rückt Claudia Schmidt (Darmstadt) mit Romeo Royal nach, sofern die Bestätigung durch den Deutschen Behindertensportverband (DBS) erfolgt ist.

Grund für Brenners Verzicht ist ein Bluterguss am Vorderbein von Kawango. „Es ist nichts wirklich Schlimmes, aber er muss die nächsten zwei Wochen geschont werden. Er wird sich wohl in der Box selbst mit dem Huf ans Bein geschlagen haben, was z.B. beim Wälzen durchaus mal passieren kann“, sagt die 14-malige Deutsche Meisterin, für die Rio die fünften Paralympischen Spiele gewesen wären. „Mit so etwas rechnet man einfach nicht und dann geht es doch schneller, als man denkt“, so Brenner enttäuscht. „Aber das Wohl von Kiwi steht über allem, das heißt, uns ist es am wichtigsten, dass er sich richtig auskuriert und keine Folgeschäden davon trägt! Insofern gab es keine Alternative zu der Entscheidung, nicht zu fahren.“ Dabei hatte die erfolgreiche Para-Dressurreiterin, die seit ihren ersten Weltmeisterschaften 1999 in Dänemark 17 goldene, 17 silberne und vier bronzene Medaille bei Championaten gewonnen hat, ihre Koffer bereits gepackt. Morgen sollte es zum Abschlusstraining auf das Gelände des Pferdesport- und Reittherapie Zentrums (PRZ) der Gold-Kraemer-Stiftung nach Frechen-Buschbell gehen. Von dort wird die deutsche Para-Mannschaft am 1. September offiziell in Richtung Rio verabschiedet.

Für Claudia Schmidt ist es der erste Einsatz bei einem Championat. „Ich war schon ein bisschen geschockt, als ich das gehört habe. Es tut mir sehr leid für Hanne“, sagt sie. Claudia Schmidt ist seit einem Reitunfall vor zwölf Jahren einseitig querschnittgelähmt, seit zehn Jahren ist sie in der Para-Dressur aktiv, war mehrfach Bronzemedaillengewinnerin bei Deutschen Meisterschaften und zuletzt zweimal Vizemeisterin. Mit ihrem 14-jährigen Hannoveraner Wallach Romeo Royal von Royal Diamond – Glueckspilz ist sie im Regelsport bis zur Klasse M** erfolgreich.

Mit dem Ausfall von Hannelore Brenner ist Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Feel Good der einzige deutsche Reiter mit Paralympics-Erfahrung im Team. Er startet wie Claudia Schmidt in Grade II. Ferner reisen Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz (Grade Ia) und Alina Rosenberg (Konstanz) mit Nea’s Daboun (Grade Ib) nach Rio sowie Carolin Schnarre (Osnabrück) mit Del Rusch (Grade IV). Auch sie war zunächst Reservistin, erhielt aber kurzfristig noch einen frei werdenden Startplatz. Am 4. September fliegen die Reiter zusammen mit Equipechefin Britta Bando (Hamburg), Bundestrainer Bernhard Fliegl (Schöneck) und Tierärztin Bernadette Unkrüer (Telgte) nach Rio. Die Pferde folgen einen Tag später.

Quelle: Deutsche Reiterliche Vereinigung

 

Erfolgreiches Finale in Verden

Verden. Knapp 80 Jungzüchter trafen sich am Sonnabend, 27. August, in Verden zum 29. Hannoveraner Jungzüchterfinale, um ihre Besten zu küren. Sie waren eines der Highlights des spektakulären Wochenendes, an dem außerdem das Breitensportfestival VERDIANA und die Deutschen Meisterschaften der Voltigierer auf dem Gelände der Niedersachsenhalle stattfanden.

Der Höhepunkt des Tages war die Ehrung der neuen Verbandsmeister der Jungzüchter. In spannenden Finalwettkämpfen siegte in der jüngsten Alterklasse der Ponys Heriett Berschick vom Bezirksverband Lüneburg mit Penny Lane. In den anderen drei Altersklassen wurden die ersten drei Plätze traditionell im Stechen mit Pferdewechsel auf der Dreiecksbahn entschieden. In der Ponygruppe bis 16 Jahre siegte Laura Schuldt vom Bezirksverband Lüneburg.

In der Altersklasse 12 bis 17 Jahre mit Großpferden hatte der Bezirksverband Osnabrück/Emsland die Nase vorn. Theresa Muke siegte mit Lily vor Kim Stöbener (Bezirksverband Hessen/Süddeutschland) mit Wannika und Leonie Hoffmann (Bezirksverband Hannover) mit Goodgirl. In der ältesten Abteilung bis 25 Jahre belegte Jana Ehrichs vom Bezirksverband Stade mit Balina den ersten Platz. Es folgte Jaqueline Wolf (Bezirksverband Lüneburg) mit ihrer Stute Calia Lea auf dem Silberrang und Patricia Nimmert (Bezirksverband Stade) mit Viabella N.

Laura Schuldt wurde zudem als Tagesbeste ausgezeichnet und bescherte damit ihren Eltern einen besonderen Ehrenpreis: Ein privater Sponsor hatte eine Parkbank gestiftet als Dankeschön für die Eltern des Teilnehmers mit dem höchsten Endergebnis. Hanna Westermann, Jugendsprecherin vom Pferdezuchtverein Winsen, erhielt ebenfalls einen Ehrenpreis als Anerkennung für ihren guten Schützling. Damit sollte der Mannschaft, die hinter dem Jungzüchter steht, besondere Anerkennung zuteil werden.

Quelle: Hannoveraner Verband e.V.

Foto: Hannoveraner Verband/ Siegerin bei den Ponys mit der höchsten Bewertung des Tages: Laura Schuld.

Warendorf- Auch in diesem Jahr wird er vergeben, der J.J.Darboven Trainee Cup. Der Hamburger Heißgetränkespezialist J.J.Darboven möchte so den Auszubildenden ehren, der im Rahmen der DKB-Bundeschampionate in Warendorf am besten abschneidet. Und der Ehrenpreis kann sich sehen lassen, denn der Sieger erhält eine Trainings-woche beim internationalen Springreiter und J.J.Darboven-Partner Holger Wulschner sowie eine Geldprämie von 1.000 Euro. Mitmachen ist ganz einfach: Teilnehmen können alle Auszubildenden der Fachrichtungen „Klassische Reitausbildung“, Pferdehaltung und Service“, „Pferdezucht“, „Spezialreitweisen“ und „Pferderennen“. Die Teilnahmekarten gibt es an der Meldestelle oder am Stand der Bundesvereinigung der Berufsreiter (am großen Gastronomiezelt), dort müssen die Karten auch abgegeben werden. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 3. September 2016. Der Sieger wird dann bei der Championatseh-rung auf dem Springplatz verkündet und gefeiert. „Es macht mir Freude die jungen Reiter bei den Bundeschampionaten so erfolgreich reiten zu sehen und es ist mir wichtig, Talente zu unterstützen.“, so Firmeninhaber Albert Darboven. „Daher haben wir vor drei Jahren den Trainee Cup ins Leben gerufen.

Mehr Informationen gibt es im Internet: www.DKB-Bundeschampionate.de

Quelle: EN GARDE Marketing GmbH

 

(Kiel) Baltic Horse Show, das ist vom 6. – 9. Oktober internationaler Reitsport, Serienfinals und Mannschaftssport, musikalische Leckerbissen, Showtime und eine tolle Atmosphäre. Das ist aber auch ein richtig guter Anlass für eine lange Party und die gibt es 2016 zum ersten Mal an einem ganz neuen Standort.

Ganz anders – ganz toll!
Der Güterbahnhof Kiel ist die neue, ungewöhnliche Eventlocation für die Reiterparty der Baltic Horse Show am Samstag, dem 8. Oktober ab 23 Uhr. Smart, anders, charaktervoll und charmant –  so präsentiert sich die Party-Location Güterbahnhof. Dort rollen keine Züge mehr, aber „die Post geht ab“, wenn Top-DJ´s Charts und Disco-Classics  am Samstagabend auflegen und Warsteiner gut gekühltes Pils bereit hält. Erreichbar und genießbar ist die  Reiterparty der Baltic Horse Show für bloße acht Euro Eintritt –  weitere Voraussetzungen wie Reitabzeichen, weiße Hosen oder Plastron sind nicht erforderlich, aber erlaubt. Kurz und gut –  der Partyabend ist für alle offen: Reiter oder auch Nicht-Reiter. Auf zum Night-Ride – Wo: Güterbahnhof Kiel, Tonberg 15, 24113 Kiel – Wann: Samstag 8. Oktober ab 23 Uhr!

Die Baltic Horse Show online gibt es unter: www.baltic-horse-show.de
Bei Facebook: https://www.facebook.com/baltichorseshow?ref=ts
Bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvX1hd-EiPIzD93lJwVrHYQ
Bei Instagram: https://www.instagram.com/baltic_horse_show/

Quelle: Comtainment GmbH